Erster Teil der Reise

 

Unsere Unterkunft liegt in der Gemeinde Santanyi in der Nähe des Meeres im traumhaften Südosten der Insel.

In der Region Santanyi erwartet euch wahres mediterranes Flair, weit weg vom Tourismus in einer Gegend mit Pinienwälder und viel Landwirtschaft, malerischen Fischerdörfern, idyllischen Buchten und Naturschutzgebieten.

Entdeckt mit uns per Fuß und per Fahrrad diese unterschiedlichen Orte und lasst euch verzaubern von der mallorquinischen, ursprünglichen Landschaft.

 

Unsere Highlights im Raum Santanyi

  • Wir besuchen und durchwandern das Naturschutzgebiet Parc natural de Mondrago, einer Oase mit wunderschönen Naturstränden, die einzigartig auf Mallorca ist
  • Im malerischen Fischerdorf Cala Figuera genießen wir den idyllischen Hafen und wandern einen Weg entlang, der einen atemberaubenden Ausblick aufs Meer bietet.
  • Wir radeln durch herrlich gechillte Landschaften zu den kleinen Buchten Cala Santanyi und Cala Lombards und wenn wir wollen und Lust haben noch zum Caló del Moro.
  • Um einen besonderen Ausblick über das wunderschöne breite Tal zu genießen, besuchen wir die Klosteranlage Santuari de la Consolació beim Ort S‘ Alqueria Blanca.  
  • Am Markttag besuchen wir Santanyi, lassen uns von der mallorquinischen Architektur in der historischen Altstadt verzaubern und genießen den schönsten Markt der Insel.

 

Zweiter Teil der Reise

 

Wir übernachten in der Region Alcudia. Dieser Küstenstreifen mit seinen Dünen und Pinienhainen besitzt schöne Strände mit feinem Sand und idyllischer Meerespromenade. Alcudia ist eines der Dörfer Mallorcas, das sein historisches und kulturelles Erbe am meisten pflegt und bewahrt. Für Individualreisende ist dieses Flair der breiten Bucht ein Paradies.

Entdeckt mit uns per Fuß auf einer traumhaften Wanderung die paradiesische Bucht Badia d’Alcudia mit Blick auf die sanften Ausläufer des Tramuntana Gebirges und die vielen kleinen Orte an dieser großen Bucht.

 

Unsere Highlights im Raum Alcudia 

  • Betlem liegt am Ende der Bucht und ist mit einer der schönsten Plätze auf der Insel, da es durch die Höhenzüge des Küstengebirges, den Serres de Llevant, geprägt wird.
  • Colonia de Sant Pere gehört zu den beschaulichsten Ferienorten an der Bucht von Alcudia und ist ein Refugium für Reisende, die sich den Einklang mit der Natur wünschen.
  • Mit dem Fahrrad geht’s durch das landschaftlich wertvolle Feuchtgebiet und Naturpark S’Albufera, ein Ort einzigartiger Natur und Paradies für Vogelkundler.    
  • Ein kultureller Höhepunkt ist der Spaziergang durch die gepflasterte Altstadt Alcudias mit den gut erhaltenen Stadtmauern und seinen bemerkenswerten Stadttoren.

 

Dritter Teil der Reise

 

Wir übernachten im ehemaligen Fischerort Can Pastilla, einem Stadtteil von Palma, in der Nähe des Strandes Platja de Palma. An der Strandpromenade gibt es alles, was das Urlauberherz begehrt: Bars, Cafés und Shoppingmöglichkeiten. Diverse Tourismusunternehmen bieten zudem ihre Touren an, die aufs Meer hinausführen. So kann man zum Beispiel mit einem Glasbodenboot die Unterwasserwelt vor der Küste Mallorcas beobachten.

Radelt mit uns nach Palma - auf einem wunderschön ausgebauten Fahrradweg direkt am Meer entlang, und besucht mit uns die kulturelle Altstadt 

 

Egal ob Wandern, Radfahren, kulturelles Sightseeing oder einfach nur entspanntes Sonnenbaden – ihr werdet sicherlich unsere Reise genießen.

 

Hinweis

Unsere Fahrradtouren und Wanderungen sind für jeden geeignet.

Die Übernachtungspreise betragen pro Person 50 € bis 80 €.