Ankunftstag 'Bienvenidos' auf Ibiza

Wir wollen uns am Strand gemütlichen zusammensetzen, bevor wir die unmittelbare Umgebung kennen lernen. Wir schlendern der wunderschönen Bucht Cala Talamanca entlang. Anschließend geht es zum Port D'Eivissa und zum Jacht-Hafen.

Das Abendessen nehmen wir direkt am Meer zu uns. Die restliche Zeit steht zur freien Verfügung, denn in Ibiza-Stadt gibt es jede Menge Möglichkeiten für Ausgehen, Feiern oder einfach nur Schlendern und Beobachten. Wir geben euch gute Tips für Beachclubs, Musik-Clubs und Bars. 
 

'Weltkulturerbe' Ibiza-Stadt 

Wir besichtigen heute einen Teil des UNESCO Weltkulturerbes Ibiza, Dalt Vila und ihre Befestigung und laufen quer durch die Altstadt an endlosen Festungsmauern vorbei zur Burg hoch. Wir erkunden die Besonderheiten des Weltkulturerbes und die einzigartigen historischen Orte (Kirchen, Museen auf Wunsch) und lassen uns von der Stimmung dieser Anlage verzaubern. Zwischendurch genießen wir Kaffee und Kuchen, Tapas oder ein gutes Eis. Abends bummeln wir durch die Gassen der Altstadt, genießen das rege Treiben und essen dort auf einem wunderschönen Platz zu Abend. 

 

Tag der 'Küstenschönheiten' 

Mit dem typischen Fortbewegungsmittel auf Ibiza, dem 'Aqua-Bus', fahren wir zum belebten Strandabschnitt Playa D' en Bossa.  Wir lassen den Stadtteil Figueretas auf uns wirken und besuchen einen typischen Beachclub. Dann geht's zurück in der Altstadt. Anschießend hat jeder genügend Zeit, um Kulturelles anzuschauen: Nekropole am Puig des Molins - Phönizische Grabstätte und Teil des UNESCO WeltkulturerbesSa Caletea - Phönizischen Siedlung und Teil des UNESCO Weltkulturerbes, das Museum für zeitgenössische Kunst im Dalt Vila. Auch fürs Shoppen gibt es anschließen noch Zeit.  

 

Ibizas 'Naturpark'

Heute besuchen wir einen Teil der Sehenswürdigkeiten des Naturparks Ses Salines de Ibiza y Formentera. Auf Ibiza liegen die uralten Salzlagunen und so schöne Strände wie Ses Salines. Dorthin geht unsere heutige Tour. Die Gewässer dieses Naturparks sind so sauber und kristallklar, was auf die Wiesen von Seegras, Posidonia oceanica, die den Meeresboden bedecken, zurückzuführen ist. Diese Meerespflanze besitzt einen großen ökologischen Wert und ist Welterbe der UNESCO. Wir durchqueren den Park zu Fuß oder mit dem Fahrrad. 

  

Modernes 'Leben' auf Ibiza 

Wir fahren von Port D'Eivissa mit dem Boot nach Cala Llonga, können dort das Wasser genießen und baden gehen und wandern anschließend zur benachbarten abgelegenen Bucht namens Sol d'en Serra. Dieser Strand hat einen sehr schönen Beachclub. Am Nachmittag geht es weiter nach Santa Eulalia, einem Ferienort an der Ostküste der Insel, der besonders bei Ruhesuchenden beliebt ist. Dort werden wir auch zu Abend essen. Mit dem Bus geht es zurück nach Ibiza-Stadt. Der weitere Abend steht zur freien Verfügung. 

  

'Formentera, die Badeinsel'

Mit der Fähre geht es von Ibiza-Stadt zur Insel Formentera. Wir fahren entlang des Naturparks Ses Salines mit seinen Land- und Meeresreservaten, der sich vom Süden Ibizas bis zum Norden von Formentera erstreckt. Am Hafen, nach 30-minütiger Fahrt, angekommen, werden wir von einem Taxi zum Hotel gebracht. Dort lassen wir uns Zeit zum Ankommen. Nach einem gemeinsam Kaffee wandern wir an den vielen aneinander gereihten Stränden entlang und genießen den Sonnenuntergang. Im Hotel oder im benachbarten Städtchen werden wir zu Abend essen und uns im Hotel noch in der Bar treffen.  

 

Die 'Salzseen'

Mit dem Fahrrad geht es zu den Salzseen auf Formentera. Wir umrunden die Seen, Juwelen wie die ’Estany Pudent, s’Estany des Peix und die Lagunen Ses Salines und radeln auf wunderschönen angelegten Wegen in Richtung Insel-Norden und bewundern den Naturparks Ses Salines auf der Seite von Formentera. Wir stellen unser Fahrrad ab und wandern entlang des Meeres bis zum nördlichsten Punkt mit Blick auf die Platja de ses Illetes und die Platja de Llevant. Die beiden Strände gehören mit zu den schönsten Stränden der Insel und laden zum Baden ein. Abends können wir in einer Beachbar ein Bier oder sonstiges Getränk zusammen genießen. Später treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen.   

 

Abreisetag 'Hasta la Vista' 

Nach dem Auschecken geht es frühzeitig mit der Fähre von Formentera nach Ibiza-Hafen. Hier trennen sich die Wege, in Abhängigkeit von den Flugzeiten der Teilnehmer. Der Bus N10 fährt vom Zentrum aus direkt zum Flughafen

 

Das Reiseprogramm für Ibiza und Formentera (ggf. Reihenfolge) kann je Wetter variieren 


Die Reiseleitung ist Tourguide und zertifizierter Natur,- und Landschaftsführer,

Reiseleiter noch bei einem anderen Reiseveranstalter für Gruppenreisen,

Mitglied im Reiseleiter,- und Tourguideverband RTGV, im deutschen Wandervereines DWV

ENERGIE-AUFTANKEN 

Steuernummer: 144/159/71606

email:   info@energie-auftanken.com

mobile:  0152 28825911